Angebote zu "Grundgesetz" (11 Treffer)

Kategorien

Shops

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland,...
4,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland, Stand: 28.03.2019 Textausgabe Zitat aus der Präambel: "Im Bewußtsein seiner Verantwortung vor Gott und den Menschen, von dem Willen beseelt, als gleichberechtigtes Glied in einem vereinten Europa dem Frieden der Welt zu dienen, hat sich das Deutsche Volk kraft seiner verfassungsgebenden Gewalt dieses Grundgesetz gegeben. Die Deutschen in den Ländern Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen haben in freier Selbstbestimmung die Einheit und Freiheit Deutschlands vollendet. Damit gilt dieses Grundgesetz für das gesamte Deutsche Volk." Diese Textausgabe erscheint zum Jubiläum "70 Jahre GG - Grundgesetz 1949 - 2019" im Mai 2019. Inhalt: Eingangsformel Präambel I. Die Grundrechte II. Der Bund und die Länder III. Der Bundestag IV. Der Bundesrat IV a. Gemeinsamer Ausschuß V. Der Bundespräsident VI. Die Bundesregierung VII. Die Gesetzgebung des Bundes VIII. Die Ausführung der Bundesgesetze und die Bundesverwaltung VIIIa. Gemeinschaftsaufgaben, Verwaltungszusammenarbeit IX. Die Rechtsprechung X. Das Finanzwesen X a. Verteidigungsfall XI. Übergangs- und Schlußbestimmungen Ausfertigungsdatum: 23.05.1949 Vollzitat: "Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland in der im Bundesgesetzblatt Teil III, Gliederungsnummer 100-1, veröffentlichten bereinigten Fassung, das zuletzt durch Artikel 1 des Gesetzes vom 28. März 2019 (BGBl. I S. 404) geändert worden ist" Stand: Zuletzt geändert durch Art. 1 G v. 28.3.2019 I 404 Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland, Stand: 28.03.2019 LIWI Literatur- und Wissenschaftsverlag 1. Auflage, Göttingen 2019.

Anbieter: buecher
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
Verfassungen der deutschen Bundesländer
34,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum WerkDie Textausgabe enthält die Verfassungen der Länder:- Baden-Württemberg,- Bayern,- Berlin,- Brandenburg,- Bremen,- Hamburg,- Hessen,- Mecklenburg-Vorpommern,- Niedersachsen,- Nordrhein-Westfalen,- Rheinland-Pfalz,- Saarland,- Sachsen,- Sachsen-Anhalt,- Schleswig-Holstein,- Thüringen und- das Grundgesetz.Alle Texte sind originalgetreu wiedergegeben.Die Einführung informiert über- die Entstehung der Länder und ihrer Verfassungen- Veränderungen der Landesverfassungen- den Inhalt der Landesverfassungen- Bundesrecht und Landesverfassungen- die Zukunft der Länder und ihrer Verfassungen.Vorteile auf einen BlickDie instruktive Einführung und der das ausführliche Sachverzeichnis ermöglichen- einen raschen Überblick über die Strukturen der Verfassungstexte,- eine rechtsvergleichende Betrachtung einzelner Inhalte von Grundgesetz und Landesverfassungen (z.B. an welcher Stelle ist z.B. das Grundrecht auf Eigentum normiert)Zur NeuauflageDie Neuauflage berücksichtigt sämtliche Änderungen der Verfassungen der Länder und des Grundgesetzes.ZielgruppeFür Verfassungsrechtler, Rechtshistoriker, Politikwissenschaftler, Journalisten, Studierende und interessierte Bürger.

Anbieter: buecher
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
Verfassungen der deutschen Bundesländer
35,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum WerkDie Textausgabe enthält die Verfassungen der Länder:- Baden-Württemberg,- Bayern,- Berlin,- Brandenburg,- Bremen,- Hamburg,- Hessen,- Mecklenburg-Vorpommern,- Niedersachsen,- Nordrhein-Westfalen,- Rheinland-Pfalz,- Saarland,- Sachsen,- Sachsen-Anhalt,- Schleswig-Holstein,- Thüringen und- das Grundgesetz.Alle Texte sind originalgetreu wiedergegeben.Die Einführung informiert über- die Entstehung der Länder und ihrer Verfassungen- Veränderungen der Landesverfassungen- den Inhalt der Landesverfassungen- Bundesrecht und Landesverfassungen- die Zukunft der Länder und ihrer Verfassungen.Vorteile auf einen BlickDie instruktive Einführung und der das ausführliche Sachverzeichnis ermöglichen- einen raschen Überblick über die Strukturen der Verfassungstexte,- eine rechtsvergleichende Betrachtung einzelner Inhalte von Grundgesetz und Landesverfassungen (z.B. an welcher Stelle ist z.B. das Grundrecht auf Eigentum normiert)Zur NeuauflageDie Neuauflage berücksichtigt sämtliche Änderungen der Verfassungen der Länder und des Grundgesetzes.ZielgruppeFür Verfassungsrechtler, Rechtshistoriker, Politikwissenschaftler, Journalisten, Studierende und interessierte Bürger.

Anbieter: buecher
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
Tarifvertragsgesetz und Arbeitskampfrecht
98,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ist die Tarifeinheit mit dem Grundgesetz vereinbar? Darüber entscheidet das Bundesverfassungsgericht in diesem Sommer. Das Tarifrecht ist durch gesetzliche Änderungen und die Entwicklung in der Rechtsprechung ständig in Bewegung. Seit Juli 2015 ist das neue Tarifeinheitsgesetz in Kraft. Damit gilt das umstrittene Prinzip "Ein Betrieb - ein Tarifvertrag". Kleine Gewerkschaften haben weniger Einfluss, die Durchführung von Streiks ist erschwert. Die Frage ist, ob dies mit dem Grundrecht der Koalitionsfreiheit vereinbar ist.Der Kommentar zum Tarifvertragsgesetz und Arbeitskampfrecht kommentiert die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts und greift die aktuelle Meinung aus Wissenschaft, Gerichtsbarkeit und Gewerk-schaften auf. Praxisnah erläutert er das gesamte Tarifvertragsgesetz unddie Auswirkungen auf das Arbeitskampfrecht.Die Schwerpunkte der Neuauflage:- Aktuelle Rechtsprechung zum Tarifeinheitsgesetz- Inhalte von Tarifverträgen- Auswirkungen des Tarifeinheitsgesetzes-Tarifverträge in der Arbeit der Betriebsräte und Personalräte- Arbeitsvertragliche Bezugnahme auf Tarifverträge- Verbands- und Firmentarifvertrag- Tarifflucht, Outsourcing, OT-Mitgliedschaft, Leiharbeit- Vorteilsregelungen für GewerkschaftsmitgliederHerausgeber, Autorinnen und Autoren:Peter Berg, Rechtsanwalt, langjähriger Justitiar des ver.di Landesbezirks Nordrhein-Westfalen, ehrenamtlicher Richter am BAGMartina Dierßen, Rechtsanwältin, Justitiarin und Leiterin der Rechtsabteilung des ver.di-Landesbezirks Niedersachsen-Bremen, ehrenamtliche Richterin am BAGMicha Heilmann, Rechtsanwalt, Leiter der Rechtsabteilung der Gewerkschaft NGG, ehrenamtlicher Richter am BAGDr. Eva Kocher, Professorin für Bürgerliches Recht, Arbeitsrecht und Zivilverfahrensrecht an der Europa-Universität Viadrina, Frankfurt an der OderDirk Schumann, Jurist, Funktionsbereich Tarifpolitik beim IG Metall-Vorstand, ehrenamtlicher Richter am BAGSibylle Wankel, Justitiarin der IG Metall in Frankfurt am Main, ehrenamtliche Richterin am BAG

Anbieter: buecher
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
Tarifvertragsgesetz und Arbeitskampfrecht
100,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Ist die Tarifeinheit mit dem Grundgesetz vereinbar? Darüber entscheidet das Bundesverfassungsgericht in diesem Sommer. Das Tarifrecht ist durch gesetzliche Änderungen und die Entwicklung in der Rechtsprechung ständig in Bewegung. Seit Juli 2015 ist das neue Tarifeinheitsgesetz in Kraft. Damit gilt das umstrittene Prinzip "Ein Betrieb - ein Tarifvertrag". Kleine Gewerkschaften haben weniger Einfluss, die Durchführung von Streiks ist erschwert. Die Frage ist, ob dies mit dem Grundrecht der Koalitionsfreiheit vereinbar ist.Der Kommentar zum Tarifvertragsgesetz und Arbeitskampfrecht kommentiert die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts und greift die aktuelle Meinung aus Wissenschaft, Gerichtsbarkeit und Gewerk-schaften auf. Praxisnah erläutert er das gesamte Tarifvertragsgesetz unddie Auswirkungen auf das Arbeitskampfrecht.Die Schwerpunkte der Neuauflage:- Aktuelle Rechtsprechung zum Tarifeinheitsgesetz- Inhalte von Tarifverträgen- Auswirkungen des Tarifeinheitsgesetzes-Tarifverträge in der Arbeit der Betriebsräte und Personalräte- Arbeitsvertragliche Bezugnahme auf Tarifverträge- Verbands- und Firmentarifvertrag- Tarifflucht, Outsourcing, OT-Mitgliedschaft, Leiharbeit- Vorteilsregelungen für GewerkschaftsmitgliederHerausgeber, Autorinnen und Autoren:Peter Berg, Rechtsanwalt, langjähriger Justitiar des ver.di Landesbezirks Nordrhein-Westfalen, ehrenamtlicher Richter am BAGMartina Dierßen, Rechtsanwältin, Justitiarin und Leiterin der Rechtsabteilung des ver.di-Landesbezirks Niedersachsen-Bremen, ehrenamtliche Richterin am BAGMicha Heilmann, Rechtsanwalt, Leiter der Rechtsabteilung der Gewerkschaft NGG, ehrenamtlicher Richter am BAGDr. Eva Kocher, Professorin für Bürgerliches Recht, Arbeitsrecht und Zivilverfahrensrecht an der Europa-Universität Viadrina, Frankfurt an der OderDirk Schumann, Jurist, Funktionsbereich Tarifpolitik beim IG Metall-Vorstand, ehrenamtlicher Richter am BAGSibylle Wankel, Justitiarin der IG Metall in Frankfurt am Main, ehrenamtliche Richterin am BAG

Anbieter: buecher
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland,...
4,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland,Stand: 28.03.2019Textausgabe Zitat aus der Präambel: "Im Bewußtsein seiner Verantwortung vor Gott und den Menschen, von dem Willen beseelt, als gleichberechtigtes Glied in einem vereinten Europa dem Frieden der Welt zu dienen, hat sich das Deutsche Volk kraft seiner verfassungsgebenden Gewalt dieses Grundgesetz gegeben.Die Deutschen in den Ländern Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen haben in freier Selbstbestimmung die Einheit und Freiheit Deutschlands vollendet. Damit gilt dieses Grundgesetz für das gesamte Deutsche Volk."Diese Textausgabe erscheint zum Jubiläum "70 Jahre GG - Grundgesetz 1949 - 2019" im Mai 2019.Inhalt:EingangsformelPräambelI. Die GrundrechteII. Der Bund und die LänderIII. Der BundestagIV. Der BundesratIV a. Gemeinsamer AusschußV. Der BundespräsidentVI. Die BundesregierungVII. Die Gesetzgebung des BundesVIII. Die Ausführung der Bundesgesetze und die BundesverwaltungVIIIa. Gemeinschaftsaufgaben, VerwaltungszusammenarbeitIX. Die RechtsprechungX. Das FinanzwesenX a. VerteidigungsfallXI. Übergangs- und SchlußbestimmungenAusfertigungsdatum: 23.05.1949Vollzitat: "Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland in der im Bundesgesetzblatt Teil III, Gliederungsnummer 100-1, veröffentlichten bereinigten Fassung, das zuletzt durch Artikel 1 des Gesetzes vom 28. März 2019 (BGBl. I S. 404) geändert worden ist"Stand: Zuletzt geändert durch Art. 1 G v. 28.3.2019 I 404Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland, Stand: 28.03.2019 LIWI Literatur- und Wissenschaftsverlag1. Auflage, Göttingen 2019.

Anbieter: Dodax
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
Tarifvertragsgesetz (TVG) und Arbeitskampfrecht...
98,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ist die Tarifeinheit mit dem Grundgesetz vereinbar? Darüber entscheidet das Bundesverfassungsgericht in diesem Sommer. Das Tarifrecht ist durch gesetzliche Änderungen und die Entwicklung in der Rechtsprechung ständig in Bewegung. Seit Juli 2015 ist das neue Tarifeinheitsgesetz in Kraft. Damit gilt das umstrittene Prinzip "Ein Betrieb - ein Tarifvertrag". Kleine Gewerkschaften haben weniger Einfluss, die Durchführung von Streiks ist erschwert. Die Frage ist, ob dies mit dem Grundrecht der Koalitionsfreiheit vereinbar ist.Der Kommentar zum Tarifvertragsgesetz und Arbeitskampfrecht kommentiert die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts und greift die aktuelle Meinung aus Wissenschaft, Gerichtsbarkeit und Gewerk-schaften auf. Praxisnah erläutert er das gesamte Tarifvertragsgesetz unddie Auswirkungen auf das Arbeitskampfrecht.Die Schwerpunkte der Neuauflage:- Aktuelle Rechtsprechung zum Tarifeinheitsgesetz- Inhalte von Tarifverträgen- Auswirkungen des Tarifeinheitsgesetzes- Tarifverträge in der Arbeit der Betriebsräte und Personalräte- Arbeitsvertragliche Bezugnahme auf Tarifverträge- Verbands- und Firmentarifvertrag- Tarifflucht, Outsourcing, OT-Mitgliedschaft, Leiharbeit- Vorteilsregelungen für GewerkschaftsmitgliederHerausgeber, Autorinnen und Autoren:Peter Berg, Rechtsanwalt, langjähriger Justitiar des ver.di Landesbezirks Nordrhein-Westfalen, ehrenamtlicher Richter am BAGMartina Dierßen, Rechtsanwältin, Justitiarin und Leiterin der Rechtsabteilung des ver.di-Landesbezirks Niedersachsen-Bremen, ehrenamtliche Richterin am BAGMicha Heilmann, Rechtsanwalt, Leiter der Rechtsabteilung der Gewerkschaft NGG, ehrenamtlicher Richter am BAGDr. Eva Kocher, Professorin für Bürgerliches Recht, Arbeitsrecht und Zivilverfahrensrecht an der Europa-Universität Viadrina, Frankfurt an der OderDirk Schumann, Jurist, Funktionsbereich Tarifpolitik beim IG Metall-Vorstand, ehrenamtlicher Richter am BAGSibylle Wankel, Justitiarin der IG Metall in Frankfurt am Main, ehrenamtliche Richterin am BAG

Anbieter: Dodax
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
Verfassungen der deutschen Bundesländer
34,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum WerkDie Textausgabe enthält die Verfassungen der Länder:- Baden-Württemberg,- Bayern,- Berlin,- Brandenburg,- Bremen,- Hamburg,- Hessen,- Mecklenburg-Vorpommern,- Niedersachsen,- Nordrhein-Westfalen,- Rheinland-Pfalz,- Saarland,- Sachsen,- Sachsen-Anhalt,- Schleswig-Holstein,- Thüringen und- das Grundgesetz.Alle Texte sind originalgetreu wiedergegeben.Die Einführung informiert über- die Entstehung der Länder und ihrer Verfassungen- Veränderungen der Landesverfassungen- den Inhalt der Landesverfassungen- Bundesrecht und Landesverfassungen- die Zukunft der Länder und ihrer Verfassungen.Vorteile auf einen BlickDie instruktive Einführung und der das ausführliche Sachverzeichnis ermöglichen- einen raschen Überblick über die Strukturen der Verfassungstexte,- eine rechtsvergleichende Betrachtung einzelner Inhalte von Grundgesetz und Landesverfassungen (z.B. an welcher Stelle ist z.B. das Grundrecht auf Eigentum normiert)Zur NeuauflageDie Neuauflage berücksichtigt sämtliche Änderungen der Verfassungen der Länder und des Grundgesetzes.ZielgruppeFür Verfassungsrechtler, Rechtshistoriker, Politikwissenschaftler, Journalisten, Studierende und interessierte Bürger.

Anbieter: Dodax
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
Verfassungen der deutschen Bundesländer
51,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Die Textausgabe enthält die Verfassungen der Länder: - Baden-Württemberg, - Bayern, - Berlin, - Brandenburg, - Bremen, - Hamburg, - Hessen, - Mecklenburg-Vorpommern, - Niedersachsen, - Nordrhein-Westfalen, - Rheinland-Pfalz, - Saarland, - Sachsen, - Sachsen-Anhalt, - Schleswig-Holstein, - Thüringen und - das Grundgesetz. Alle Texte sind originalgetreu wiedergegeben. Die Einführung informiert über - die Entstehung der Länder und ihrer Verfassungen - Veränderungen der Landesverfassungen - den Inhalt der Landesverfassungen - Bundesrecht und Landesverfassungen - die Zukunft der Länder und ihrer Verfassungen. Vorteile auf einen Blick Die instruktive Einführung und der das ausführliche Sachverzeichnis ermöglichen - einen raschen Überblick über die Strukturen der Verfassungstexte, - eine rechtsvergleichende Betrachtung einzelner Inhalte von Grundgesetz und Landesverfassungen (z.B. an welcher Stelle ist z.B. das Grundrecht auf Eigentum normiert) Zur Neuauflage Die Neuauflage berücksichtigt sämtliche Änderungen der Verfassungen der Länder und des Grundgesetzes. Zielgruppe Für Verfassungsrechtler, Rechtshistoriker, Politikwissenschaftler, Journalisten, Studierende und interessierte Bürger.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot